• geprüfte Qualität
  • ausgebildeter Baubiologe IBN
  • kompetenter Beratungsservice
  • schneller Versand
  • 04152 / 877 1988
  • geprüfte Qualität
  • ausgebildeter Baubiologe IBN
  • kompetenter Beratungsservice
  • schneller Versand
  • 04152 / 877 1988

Magnetfussantenne für 700 bis 8.000 MHz. mit SMA Anschluss

19,90 €
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Nicht auf Lager
Lieferzeit: 2 Tag(e)

Beschreibung

Artikelzustand: Neu

Magnetfussantenne mit SMA Anschluss für den Frequenzbereich von 700 bis 8.000 MHz

Eine kleine, ca. 12 cm hohe Antenne mit Magnetfuss mit langem 3 Meter Anschlusskabel für den zuverlässigen Empfang von allen Signalen im Frequenzbereich von ca. 700 bis 8.000 MHz.

Diese Antenne hat keine Richtwirkung und kann daher sehr gut zur Betrachtung der Gesamtsituation rundherum, also quasi isotrop, genutzt werden.

Die Antenne hat einen männlichen SMA Anschluss, der die direkte Montage auf den "Plus"-Geräten der Safe and Sound Serie und dem Spektrum Analyzer "RF Explorer" ermöglicht. Durch das 3 Meter lange Anschlusskabel ist es nun möglich zwischen den Antenneingang des Messgerätes und die Antenne einen Frequenzfilter oder ein Dämpfungsglied zu montieren, welches den Frequenzbereich, oder den Messbereich des Gerätes entsprechend erweitert, bzw. präzisiert. Wichtig hierbei ist das Messgerät selber vor Direkteinstrahlungen zu schützen, was nur mit einer abgesetzten Antennenlösung möglich ist.

Ein passendens Dämpfungsglied oder einen "5-G" Hochpassfilter finden Sie in meinen anderen Angeboten.

Durch den Magnetfuß haftet die Antenne zuverlässig auf allen eisenhaltigen Metallen wie z.B. dem Autodach, vielen Rolladenkästen oder dem Heizkörper. Dadurch ist es möglich z.B. während der Fahrt durch die Stadt die Außenbelastung permanent zu Überwachen und so Stellen zu finden, die maximal oder minimal belastet sind. Auch ein Wandel der Belastung vor und nach dem Ausbau weiterer Mobilfunktechnik kann somit relativ leicht vermessen und dokumentiert werden.